Fachempfehlung: Rollenverteilung bei besonderen Einsatzlagen

2024_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER/-IN WERDEN

Im Angesicht des Klimawandels und der damit einhergehenden Extremwetterereignisse hat der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) eine Fachempfehlung zur optimierten Rollenverteilung in Sonderlagen herausgegeben. Das Dokument beschreibt Lösungsansätze zur Zusammenarbeit von Leitstellen, Stäben vor Ort und rückwärtigen Führungseinrichtungen. 

Einsatzleitungswagen
Neue Fachempfehlung zur optimierten Rollenverteilung in Sonderlagen. Symbolfoto: © Tobias Arhelger – stock.adobe.com

Anpassung an neue Herausforderungen

Die verheerende Flut im Juli 2021 und weitere Hochwasser, zunehmende Hitzewellen und verheerende Waldbrände erfordern eine Anpassung der Einsatzstrategien der Feuerwehren. Dr. Christoph Weltecke, DFV-Vizepräsident, betont die Wichtigkeit der Unterstützung von Einsatzkräften durch Leitstellen und rückwärtige Befehlsstellen. Diesen Themen widmet sich die neue 10-seitige DFV-Fachempfehlung „Schnittstelle Leitstelle und Befehlsstelle(n) – Fachempfehlung zur Rollenverteilung.“

Klare Aufgabenverteilung gefordert

Die Fachempfehlung adressiert die bisher uneinheitlichen Regelungen zu Zuständigkeiten und Aufgabentrennung. Sie zielt darauf ab, eine strukturierte Vorplanung und einen reibungslosen Übergang vom Regelbetrieb in eine besondere Organisationsform bei Großeinsätzen zu ermöglichen.

Zugang und weiterführende Informationen

Die Empfehlungen sollen Leitstellen und Führungseinrichtungen als Ergänzung zur Feuerwehr-Dienstvorschrift 100 dienen. Das Dokument ist auf der Website des Deutschen Feuerwehrverbandes für Interessierte und Fachpersonal zugänglich. Weitere Informationen finden Sie auf der DFV-Website

Inhalt der Fachempfehlung
  • Zielsetzung
  • Rahmenbedingungen (Grundlage FwDV 100, Begriff Sonderlage, Regelbetrieb und Sonderlage aus Sicht der Leitstelle)
  • Lösungsansatz für den Übergang vom Regelbetrieb in eine besondere Organisationsform
    • Allgemeine/besondere Führungsorganisation aus Sicht der Leitstelle
    • Zweistufiges System der BFO in den Leitstellen
    • BFO Stufe 2 – Einrichtung einer Einsatzleitung vor Ort
    • Einsatzleitung vor Ort – Empfehlungen zur Aktivierung und Arbeitsweise bei Sonderlagen aus Sicht der Leitstelle
    • Führungsmittel
  • Zusammenfassung und Schlussbetrachtung

Silvia Oestreicher, DFV

 

 

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert