107.000 Euro für einen GW-L1 in Burg Stargard

2024_04

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER/-IN WERDEN

Die FF Burg Stargard beschafft einen neuen Gerätewagen Logistik (GW-L1). Den Fördermittelbescheid den Ministeriums für Inneres, Bau und Digitalisierung übergab der Innenminister persönlich – und ließ sich bei dieser Gelegenheit Gerätehaus und Technik der Wehr zeigen. 

Übergabe des Fördermittelbescheids durch Innenminister MV Christian Pegel.
Übergabe: (v. l.) Stellv. Gemeindewehrführer Sven Groneberg, Gemeindewehrführer Frank Dielenberg, Bürgermeister Tilo Lorenz und Innenminister Christian Pegel. Foto: Herbert Utikal

Fördermittelbescheid übergeben

Am 19. Mai 2023 hatte die Freiwillige Feuerwehr Burg Stargard (LK Mecklenburgische Seenplatte, MV) ganz besonderen Besuch: Christian Pegel (Minister für Inneres, Bau und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommerns) stattete den Brandschützerinnen und Brandschützern einen Besuch ab. Dabei brachte er ein besonders wertvolles Geschenk mit, denn er hatte einen Fördermittelbescheid im Gepäck. Dieser umfasst insgesamt 107.000 Euro. Pegel überreichte ihn bei seinem Besuch dem Bürgermeister Tilo Lorenz.

Zuvor ließ Pegel es sich nicht nehmen, das Burg Stargarder Gerätehaus und die bei der Wehr vorhandene Technik in Augenschein zu nehmen. Gerne berichteten ihm Wehrführer Frank Dielenberg und Stellvertreter Sven Groneberg über ihre Freiwillige Feuerwehr.

Geplante Beschaffung: Gerätewagen Logistik

Mit den zugesicherten Fördermitteln bezuschusst das Ministerium den Kauf eines neuen Gerätewagen Logistik (GW-L1). Die Wehr benötigt ihn, um zusätzliches Material und Ausrüstung sowie Einsatzkräfte zu transportieren.  Weitere Mittel, jeweils in gleicher Höhe, steuern der Landkreis sowie die Stadt Burg Stargard bei.

Herbert Utikal

 

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert