Home EINSATZBERICHTE Sturmschäden und Unfälle: Unruhiger Samstag für die Feuerwehr Bochum

Sturmschäden und Unfälle: Unruhiger Samstag für die Feuerwehr Bochum

2019_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Zahlreiche Einsätze durch die starken Windböen sowie ein Bahnschwellenbrand hielten die Feuerwehr Bochum am Samstag in Atem. Zusätzlich ereignete sich ein Auffahrunfall auf der A 43, bei dem zehn Personen zu Schaden kamen. Im Einsatz waren Mitglieder der Berufsfeuerwehr sowie einiger Freiwilliger Feuerwehren. 

Baum auf Fahrzeug. Foto: Feuerwehr Bochum

Sturmschäden

Starke Windböen sorgten am Samstag, den 08.06.2019, für mehrere Einsätze der Feuerwehr Bochum. Die Mitarbeiter der Freiwilligen- sowie der Berufsfeuerwehr hatten durch abgebrochene Äste, umgestürzte Bäume und lose Dachziegel den ganzen Tag über alle Hände voll zu tun. Besonders ein PKW-Fahrer hatte großes Glück: Ein Baum krachte auf das Heck seines Fahrzeuges, er erlitt jedoch keine Verletzungen. Auch bei den anderen Einsätzen durch die starken Windböen gab es keine Verletzten zu beklagen.
Gegen 18:00 Uhr hatte der Wind deutlich nachgelassen und die Einsätze sind auf ein normales Maß zurückgegangen.

Zehn Personen bei Auffahrunfall auf der A 43 zu Schaden gekommen

Für einen weiteren Einsatz sorgte ein Auffahrunfall auf der A 43. Dort fuhren drei PKW aufeinander, wobei zehn Personen zu Schaden kamen. Alle Beteiligten waren in der Lage, ihre Fahrzeuge selbstständig zu verlassen, dennoch wurden einige vorsorglich ins Krankenhaus transportiert.

Brand in der Juliusstraße

Die Einsatzkräfte rückten am Samstag auch zu einem Brand in der Juliusstraße aus, wo kurz nach dem Mittag etwa 20 Bahnschwellen brannten. Da deren Löschung aufwändig war, nahm der Einsatz einige Zeit in Anspruch.

An den Einsätzen waren alle drei Feuer- und Rettungswachen der Berufsfeuerwehr beteiligt. Diese wurden unterstützt durch ihre Kollegen der Freiwilligen Feuerwehren Bochum-Mitte, Linden, Dahlhausen, Querenburg und Stiepel.

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Whats-App- und E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Frontalzusammenstoß: Stabile Seitenlage für einen Kleintransporter

Frontalzusammenstoß zwischen PKW und Kleintransporter: Die beiden Fahrzeuge kollidierten a…