Home EINSATZBERICHTE Disponent begleitet Geburt per Telefon

Disponent begleitet Geburt per Telefon

2021_6

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Eine nicht ganz alltägliche Situation erlebte ein Disponent der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg in der Nacht auf den 10. Dezember 2020. Denn eine schwangere Frau meldete zunehmende Wehen. Allerdings stellte sich heraus, dass der Geburtsvorgang schon sehr weit fortgeschritten war. Der Disponent musste somit Geburtshilfe über Telefon leisten. 

Ein Disponent begleitete in der Nacht auf den 10. Dezember 2020 eine Geburt per Telefon (Symbolbild).
In der Nacht auf den 10. Dezember 2020 begleitete ein Disponent der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg eine Geburt per Telefon, bis der Rettungsdienst vor Ort eintraf. (Symbolbild) © Gorodenkoff – stock.adobe.com

Gegen 2.10 Uhr in der Nacht auf den 10. Dezember 2020 erreichte die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg (HH) ein Hilferuf über die Notrufnummer 112. Dabei meldete eine Schwangere zunehmende Wehentätigkeiten. Zunächst nahm der Disponent eine strukturierte Notrufabfrage vor. Anschließend alarmierte er einen Rettungswagen der Feuer- und Rettungswache Sasel mit dem Stichwort „Notfall“. Dieser machte sich umgehend auf den Weg in den Grönlander Damm nach Hamburg Rahlstedt. Der Disponent blieb währenddessen in der Abfrage und betreute die am Einsatzort befindlichen Personen.

Um mehr Informationen zu bekommen, stellte er weitere Fragen. Dabei fand er heraus, dass die Geburt schon weit fortgeschritten war. Der Disponent betreute die Personen weiter und gab Hilfestellung über das Telefon. Infolgedessen brachte die Frau wenige Minuten nach dem Beginn des Notrufs um 2.17 Uhr ein gesundes Mädchen zur Welt. Inzwischen traf auch der Rettungswagen ein. Dessen Besatzung untersuchte anschließend sowohl Kind als auch Mutter und brachte beide in ein geeignetes Krankenhaus.

Die Feuerwehr Hamburg wünscht der neuen Erdenbürgerin einen guten Start ins Leben mit viel Gesundheit!

Dennis Diekmann
Feuerwehr Hamburg

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Versuch an Universität verursacht Verpuffung

Zu einer Verpuffung während eines chemischen Versuchs kam es in einem Hörsaal der anorgani…