Home EINSATZBERICHTE Drehleiter unterstützt den Rettungsdienst
EINSATZBERICHTE - NORDRHEIN-WESTFALEN - 24. Februar 2021

Drehleiter unterstützt den Rettungsdienst

2021_12

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Mithilfe einer Drehleiter unterstützten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gevelsberg am Abend des 22. Februar 2021 den Rettungsdienst bei einem Personentransport. Denn so konnten sie den Patienten schonend aus seiner Wohnung bergen und ins Krankenhaus bringen.

Mithilfe einer Drehleiter unterstützte die Feuerwehr Gevelsberg am Abend des 22. Februar 2021 den Rettungsdienst.
Dank einer Drehleiter konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Patienten schonend aus seiner Wohnung zum bereitstehenden Rettungsmittel des Rettungsdiensts transportieren. Foto: Feuerwehr Gevelsberg.

Die Kräfte der Hauptfeuerwache Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis, NRW) rückten am Abend des 22. Februar 2021 zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Mylinghauser Straße aus. Denn dieser benötigte Hilfe bei der Erstversorgung und beim Transport eines Patienten. Neben dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) erhielt auch eine Drehleiter eine Alarmierung. Dadurch war es den Einsatzkräften möglich, den Patienten schonend durch ein Fenster zur Straße zu bringen. So gelangte er unproblematisch zu einem speziellen Rettungsmittel, welches ebenfalls zu diesem Einsatz angerückt war.

Zwölf Einsatzkräfte befanden sich vor Ort. Nach ca. 1,5 Stunden schlossen sie den Einsatz ab. Der Rettungsdienst brachte den Patienten anschließend noch in ein geeignetes Krankenhaus zur weiteren Versorgung.

Die hauptamtlichen Kräfte waren bereits zum vierten Mal am 22. Februar ausgerückt. Über den Tag verteilt hatten sie zuvor schon einen ausgelösten Heimrauchmelder, eine Personensuche sowie eine ausgelöste automatische Brandmeldeanlage abgearbeitet. In der Nacht zu Dienstag, den 23. Februar 2021 erhielt der Rettungsdienst weitere Unterstützung von der Feuerwehr. Denn ein Patienten in der Kölner Straße musste transportiert werden.


Gösta Klaus

Feuerwehr Gevelsberg

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B2

Am 22. November 2021 ereignete sich auf der Bundesstraße B 2 ein schlimmer Verkehrsunfall.…