Home TECHNIK Technische Hilfeleistung im Wald
TECHNIK - 21. November 2019

Technische Hilfeleistung im Wald

2019_11

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Hagel, Sturm, oder Schneebruch – die Technische Hilfeleistung erfordert in den verschiedensten Situationen mitunter auch den Einsatz einer Motorkettensäge. Um sich dabei nicht durch herabfallende Äste oder gar durch das Gerät selbst zu verletzten, bedarf es einer gründlichen Schulung der Einsatzkräfte. Zu diesem Zweck gibt es den Lehrgang „Technische Hilfeleistung im Wald“. 

technische hilfeleistung-feuerwehr-ub

Bei dem Lehrgang lag auch ein Fokus auf der praktischen Ausbildung der Teilnehmer. Foto: Feuerwehr Xanten

technische hilfeleistung-feuerwehr-ub (2)

Dabei kam auch die praktische Ausbildung im Wald kam nicht zu kurz. Foto: Feuerwehr Xanten

technische hilfeleistung-feuerwehr-ub (3)

Die Teilnehmer des Lehrgangs "Technische Hilfeleistung im Wald". Foto: Feuerwehr Xanten

Loading image... Loading image... Loading image...

 

Der Lehrgang „Technische Hilfeleitung Wald“ für die Feuerwehren im Kreis Wesel fand unter der fachkundigen Leitung von Hermann Koppers, Michael Jansen, Volker Lehmkuhl sowie Marcel Jansen (alle Feuerwehr Xanten) statt. Dabei konnten die Teilnehmer ebenso auch im Jahr 2019 wieder erfolgreich zu Motorkettensägenführern ausgebildet werden.
Diese Ausbildung ist notwendig, da es gerade bei Einsätzen nach einem Sturm zu gefährlichen Situationen durch Windbruch oder umgestürzte Bäume kommen kann. Dabei können die Gefahrensituationen für die Feuerwehrleute ernsthafte Verletzungen bis hin zum Tod nach sich ziehen. Deshalb vermittelt der Kurs nicht nur theoretische, sondern auch praktische Kenntnisse.

Inhalte des Lehrgangs „Technische Hilfeleistung im Wald“ sind u. a.:

  • Sägen am liegenden Holz und Bearbeitung von Holz unter Spannung
  • die verschiedenen Fälltechniken und das Fällen von Schwach- und Starkholz
  • das Arbeiten im Sturm- und Bruchholz
  • Windwurfaufbereitung und der Einsatz des Mehrzweckzugs

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Philipp Schäfer

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

DRF Luftrettung – von vier auf fünf Rotorblätter

Die DRF Luftrettung rüstet im vierten Quartal 2020 die Hubschrauber vom Typ H 145 von bish…