Home TECHNIK Tragkraftspritzen von Ziegler für das BBK
TECHNIK - 29. März 2021

Tragkraftspritzen von Ziegler für das BBK

2021_3

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe bekommt neue Tragkraftspritzen. Einen entsprechenden Großauftrag hat die Albert Ziegler GmbH nun erhalten. Insgesamt 310 Tragkraftspritzen des Typs PFPN 10-1500 wird Ziegler somit an das Amt liefern.

Rund 310 neue Tragkraftspritzen UP 4 liefert die Albert Ziegler GmbH bis März 2021 an das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.
Die Albert Ziegler GmbH liefert bis März 2021 insgesamt 310 Tragkraftspritzen des Typs Ultra Power 4 an das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Foto: Albert Ziegler GmbH.

Die Albert Ziegler GmbH wird bis Ende März 2021 insgesamt 310 Tragkraftspritzen an das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ausliefern. Es handelt sich dabei um Tragkraftspritzen des Typs PFPN 10-1500, auch bekannt als die Ziegler Ultra Power 4. Schon im Dezember 2020 sicherte sich Ziegler den Zuschlag für einen weiteren Großauftrag. Dieser ging über 122 Einheiten und enthält die Option auf 242 weitere Tragkraftspritzen. Bis Ende 2022 wird die Ziegler Gruppe damit mindestens 432 Tragkraftspritzen Ultra Power 4 an das Bundesamt ausliefern.

Tragkraftspritzen Ultra Power 4

Auf 3 m geod. Saughöh leistet die Ziegler UP 4 1.900 l/min bei 10 bar. Bei 8 bar schafft sie sogar 2.000l/min. Auf 1,5 m geod. Saughöhe ist sie in der Lage, 2.250 l/min bei 4 bar Druck zu fördern. Sie besitzt darüber hinaus einen 3-Zylinder 4-Takt-Aluminiummotor mit elektronischer Benzineinspritzvorrichtung. Zudem bringt sie eine Leistung von 50 kW bei 5.400 U/min. Außerdem weist sie kompakte Maße auf: 1.039 x 720 x 846 mm. Ziegler hat sie ergonomisch optimiert. Die automatische Fliehkraftkupplung ermöglich eine entsprechend einfache Bedienung der Tragkraftspritze.  Die Entlüftung der Pumpe erfolgt ferner vollautomatisch über das patentierte Entlüftungssystem Trokomat. Zwei Resolux 199 LED-Leuchten sorgen als Unterbodenbeleuchtung für einen gut erkennbaren Weg zur Einsatzstelle.

Schon 2018 schrieb das Bundesministerium des Innern die Beschaffung von Tragkraftspritzen aus. 2018 und 2019 folgte dann die Auslieferung von insgesamt 170 Ultra Power 4 an das Amt. Auch im Januar 2020 lieferte die Ziegler Gruppe 100 weitere Pumpen an das BBK. Die verbliebenen 40 Stück gelangten schließlich im März 2021 nach Bonn.

Die ersten drei Pumpen aus dem zweiten Großauftrag lieferte Ziegler ebenfalls im März 2021 aus. Die noch verbleibenden 119 Tragkraftspritzen sollen im Verlauf des Jahres 2022 übergeben werden. Zieht das BBK die Option der weiteren 242, wird Ziegler diese bei bedarf 2023 und 2024 an das Amt liefern.

Albert Ziegler GmbH

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Rosenbauer liefert Hubrettungsbühnen nach Rumänien

Rund 100 Hubrettungsfahrzeuge des Typs B45 wird Rosenbauer ab 2021 an die rumänische Zivil…