Norderstedt sagt Feuernacht ab

2020_112

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Die beliebte Feuernacht in Norderstedt fällt 2021 aus. Das gab Wehrführer Henrik Liesner bekannt. Denn aufgrund der aktuellen Umstände sei es unverantwortbar, so viele Menschen an einem Ort zu versammeln. 

Die Feuerwehr Norderstedt hat die Feuernacht 2021 abgesagt. Aufgrund der aktuellen Pandemie ist eine solche Großveranstaltung undenkbar.
Die Feuernacht 2021 ist abgesagt. Das gab der Wehrführer der Feuerwehr Norderstedt Henrich Liesner bekannt. Aufgrund der aktuellen Coronapandemie könne eine solche Großveranstaltung nicht stattfinden. Foto: Feuerwehr Norderstedt.

Tausend Närrinnen und Narren begeben sich jedes Jahr nach Norderstedt (LK Segeberg, SH), um dort zur Feuernacht zu gehen. Noch im Februar 2020 hat die Party stattfinden können. Doch leider erlauben die aktuellen Umstände eine Durchführung nicht.

2021 hätte die Feuernacht zum 32. Mal stattgefunden. Allerdings teilt die Feuerwehr Norderstedt nun mit, dass sie nicht durchgeführt werden kann. Wehrführer Henrik Liesner betont, dass die Entscheidung möglichst weit nach hinten verschoben worden sei. Allerdings wären langsam viele Verbindlichkeiten fällig geworden. Die Wehr hätte die Veranstaltung anmelden und Band sowie DJ buchen müssen. Auch die Dekoration der Tresen und der Halle hätte die Wehr kaufen müssen. Vieles weitere hätte organisatorisch beginnen müssen. Darunter fällt auch der Kartenverkauf, der in den ersten beiden Januarwochen durchzuführen gewesen wäre. Zwar fanden Überlegungen statt, den Kartenverkauf online durchzuführen. Aber das änderte nichts daran, dass die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Situation im Februar 2021 nicht durchführbar ist.  „Die Feuernacht ist die größte Party in Norderstedt sowie über die Grenzen hinaus. Tausend Leute, eng auf eng, wären zum aktuellen Zeitpunkt nicht zu verantworten“, so Henrik Liesner.

Brandschutz in Norderstedt geht vor

Eine Verschiebung in die zweite Jahreshälfte stünde vor einem ähnlichen Problem. Laut dem Wehrführer benötige diese ebenso entsprechenden Planungs- und Organisationsvorlauf. Jedoch ist nicht klar, wie sich die Pandemie 2021 entwickeln werde. Selbst wenn ein Impfstoff vorhanden ist, ist nicht abzusehen, ab wann Großveranstaltungen wieder erlaubt werden. Hinzu kommt, dass die Einsatzabteilung die Feuernacht zwar gerne durchführe. Aber die Durchführung binde immense Personalressourcen. Denn jedes Jahr sind über 100 Helfer auf dem Fest tätig. Darüber darf nicht vergessen werden, dass die Kernaufgabe der Brandschutz von Harksheide und Norderstedt ist. Deswegen wird die Veranstaltung 2021 ausgesetzt.

Henrik Liesner
Ortswehr Harksheide / Feuerwehr Norderstedt

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Einladung zur Bürgerinformationsveranstaltung

Die Feuerwehr Bergisch Gladbach lädt zur zweiten Bürgerinformationsveranstaltung, um über …