Home AUS DEN LÄNDERN BAYERN Bagger verunfallt: Maschinist wird schwer verletzt
BAYERN - EINSATZBERICHTE - 29. Juli 2019

Bagger verunfallt: Maschinist wird schwer verletzt

2020_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Ein Bagger hatte bei Abbrucharbeiten einen gravierenden Unfall, bei dem sich der Fahrer schwer verletzte. Zudem beschädigte die Maschine eine Hecke sowie einen Bootsanhänger mit Ladung. Anschließend waren Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz.

bagger-unfall-schwer-verletzt-feuerwehr-ub (2)

Beim Umkippen des Baggers zertrümmerte der Ausleger ein vor dem Haus auf einem Parkstreifen abgestelltes Boot. Foto: Thomas Birkner

bagger-unfall-schwer-verletzt-feuerwehr-ub (3)

Glücklicherweise befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fußgänger und fahrende Verkehrsteilnehmer auf der Straße. Foto: Thomas Birkner

bagger-unfall-schwer-verletzt-feuerwehr-ub (1)

Kräfte der BF und FF Nürnberg führten erste Sicherungsarbeiten durch. Im Anschluss wurde der Bagger mit dm Kran eines privaten Bergedienstes wieder aufgerichtet. Foto: Thomas Birkner

Loading image... Loading image... Loading image...

Am frühen Abend des 26. Juli ereignete sich im Nürnberger Stadtteil Werderau ein Baggerunfall, bei dem der Fahrzeugführer schwer verletzt wurde. Zuvor hatte Abbrucharbeiten an einem leerstehenden Einfamilienhaus verrichtet. Unterdessen kippte der Löffelbagger zur Seite und beschädigte eine Hecke sowie einen parkender Bootsanhänger mit Ladung, welchen der Ausleger mit der Schaufel zertrümmerten.  Anschließend befreiten Passanten den schwer verletzten Mann noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus seiner misslichen Lage im Führerhaus.

Einsatzarbeiten

Der Verletzte erhielt vor Ort eine medizinische Notarztversorgung. Anschließend verbrachte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr übernahm Sicherungsarbeiten, während die Bergung des verunfallten Baggers durch den Krankwagen einer Privatfirma erfolgte.

Im Einsatz befanden sich mehrere Notarzt- und Rettungsfahrzeuge. Außerdem ein Rüstzug der Berufsfeuerwehr Nürnberg mit I- und D-Dienst, zwei HLF 20, DLK, RW und GW Kran. Zusätzlich war die Freiwillige Feuerwehr Werderau mit einem LF 10 im Einsatz.

Thomas Birkner

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Blitzschlag löst Brand eines Baums aus

Gewitter können für Personen im Freien schnell gefährlich werden. Dies zeigte sich beispie…